Neueste Spielberichte

TuS Zwingenberg II - ESG Erfelden

Anders als gedacht

TuS Zwingenberg II - ESG Erfelden   34:34 (17:21)

Mit gemischten Gefühlen fuhren wir zum "MIT-Meisterschaftsanwärter" nach Zwingenberg. Gespickt mit Spielerinnen der 1. Mannschaft erwarteten wir ein Spiel mit wenig Chancen auf Punkte. Doch es kam anders als gedacht! Wir legten einen furiosen Start auf die Platte. Im Angriff klappte alles. Spielzüge, erste Welle und fast keine technischen Fehler. Nur in der Abwehr waren wir das ein oder andere Mal ein Schritt zu langsam. Zum ersten Mal gingen wir mit einem 4 Tore Vorsprung in die Halbzeit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

FSG Rüsselsheim - ESG Erfelden

Trotz dezimiertem Kader stimmt der Kampfgeist

FSG Rüsselsheim - ESG Erfelden   29:22 (12:8)

Mit einem verletzungsbedingt dünnen Kader fuhren wir mit gemischten Gefühlen nach Rüsselsheim zur FSG. Der Beginn der 1. Halbzeit zeigte, dass Rüsselsheim den gewohnt schnellen Handball spielte und mit druckvollem Spiel leicht zum Torerfolg kam. Doch wir gaben zu keinem Zeitpunkt auf und Rüsselsheim gelang es zunächst nicht, den Vorsprung deutlicher auszubauen. Unser Rückraum zeigte sich mit Annika und Janna in einer guten Form. So gingen wir mit einem 8:12 Rückstand in die Pause.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden - HC VFL Heppenheim

Schwache Vorstellung gegen Heppenheim

ESG Erfelden - HC VFL Heppeheim   13:23 (9:14)

Die ersten 15 Minuten begannen wir überragend. Spielzüge wurden gespielt, die Einstellung stimmte und wir konnten uns schnell mit 4:1 Toren absetzen. Doch es sollte auf Dauer des Spiels anders kommen! Wir verloren mehr und mehr die Konzentration im Abschluss, die technischen Fehler häuften sich und Heppenheim konnte diese Phase gnadenlos nutzen und sich mit einem 9:14 Halbzeitstand absetzen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden - SKG Roßdorf

Leider keine Punkte bei Saisoneröffnung

ESG Erfelden - SKG Roßdorf   19:21 (9:13)

Hoch motiviert trafen wir uns am Samstag zu unserem ersten Spiel der Saison. Mit der klaren Marschrichtung, 2 Punkte zu Hause zu holen gingen wir ins Spiel. Die ersten 20 Minuten des Spiels waren sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen und es ging munter hin und her. Leider hatten wir in den letzten 10 Minuten der 1. Halbzeit Probleme mit unserer Konzentration und es häuften sich die technischen Fehler. Am Ende gingen wir mit einem 4 -Tore -Rückstand in die Halbzeit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen