Neueste Spielberichte

ESG Erfelden - HC VFL Heppenheim

Schwache Vorstellung gegen Heppenheim

ESG Erfelden - HC VFL Heppeheim   13:23 (9:14)

Die ersten 15 Minuten begannen wir überragend. Spielzüge wurden gespielt, die Einstellung stimmte und wir konnten uns schnell mit 4:1 Toren absetzen. Doch es sollte auf Dauer des Spiels anders kommen! Wir verloren mehr und mehr die Konzentration im Abschluss, die technischen Fehler häuften sich und Heppenheim konnte diese Phase gnadenlos nutzen und sich mit einem 9:14 Halbzeitstand absetzen.

Die zweite Halbzeit lief nicht besser. Wir schafften es erst nach 20 Minuten den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Konditionelle Defizite machten sich außerdem bemerkbar. Heppenheim konnte in dieser Phase frei aufspielen und setzte sich mehr und mehr ab. Am Ende können wir zum Glück sagen, dass wir nicht noch höher verloren haben. Mit derzeit 0:6 Punkten kann man jetzt schon sagen, dass uns eine schwere Saison bevorstehen wird. Trotzdem werden wir weiter hart an uns arbeiten und versuchen, nächste Woche in Zwingenberg zu punkten.

Am Sonntag kommender Woche, den 8. Oktober 2017, spielen wir um 16:00 Uhr in Zwingenberg gegen deren 2te Mannschaft.

Mannschaft/Tore: Anne-Katharina Eberling, Eleni Spohr, Rejana Holdefehr (4/2), Tanita Dörr (4), Annika Lehmann (3), Corina Tuschl (1), Anna-Lena Geißler (1), Regina Zimmermann, Tanja Gruppe, Tina Spengler, Lena Lokay, Selina Becker, Anja Schwarz

Spiel vom 30.09.2017

Drucken E-Mail

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen