ESG Erfelden   Männer 1   Bezirksoberliga   Saison 2017/2018

Neueste Spielberichte

Riedstadt Derbys

Die bisherigen Ergebnisse der Riedstadt-Derbys seit der Saison 2011/2012

12.03.2017 ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden 33:29 (20:17)
12.11.2016 ESG Erfelden - ESG Crumstadt/Goddelau
20:32 (9:16)
06.03.2016 ESG Erfelden - ESG Crumstadt/Goddelau 26:26 (14:13)
31.10.2015 ESG Crumstadt/Goddelau - ESG Erfelden 32:20 (12:8)
29.03.2015 ESG Crumstadt/Goddelau — ESG Erfelden 29:29 (16:11)
14.11.2014 ESG Erfelden — ESG Crumstadt/Goddelau 25:23 (12:12)
28.03.2014 ESG Erfelden — ESG Crumstadt/Goddelau 33:33 (16:20)
24.11.2013 ESG Crumstadt/Goddelau — ESG Erfelden 23:24 (11:9)
19.01.2013 ESG Crumstadt/Goddelau — ESG Erfelden 25:34 (15:18)
15.09.2012 ESG Erfelden — ESG Crumstadt/Goddelau 28:28 (11:12)
12.02.2012 HSG Erfelden — MSG Crumstadt/Goddelau 34:32 (19:17)
30.10.2011 MSG Crumstadt/Goddelau — HSG Erfelden 37:30 (15:17)
Davor gab es keine Riedstadt-Derbys zwischen Erfelden und Crumstadt/Goddelau in der BOL

Neueste Spielberichte

MSG Bauschheim/Rüsselsheim/Königstädten - ESG Erfelden
Sonntag, 15. Oktober 2017
Das war ein gebrauchter Tag! MSG Bauschheim/Rüsselsheim/Königstädten - ESG Erfelden   23:14 (15:5) Die erste Halbzeit möchte ich... Read More...
SKG Bonsweiher - ESG Erfelden
Sonntag, 08. Oktober 2017
Ein Punktgewinn war in greifbarer Nähe! SKG Bonsweiher - ESG Erfelden   28:24 (10:12) 50 Minuten gut gespielt, dann trotzdem mit leeren... Read More...
ESG Erfelden - HC VFL Heppenheim
Montag, 02. Oktober 2017
Heppenheim war der erwartet schwere Gegner ESG Erfelden - HC VFL Heppenheim   26:29 (11:13) Obwohl wir uns gut vorbereitet hatten, haben... Read More...

ESG Erfelden - SKG Roßdorf II

Endlich mit einem Sieg in die Runde gestartet

ESG Erfelden - SKG Roßdorf II   34:26 (13:14)

Die ersten 15 Minuten sind wir nicht richtig und wie gewünscht ins Spiel gekommen. Im Angrif zu nervös und zu harmlos, zu zahm und zu langsam im Deckungsverband. So haben wir R0ßdorf die ersten Spiel minuten geschenkt.Dadurch waren wir bereits nach 10 Minuten gezwungen ein Team Timeout zu nehmen. Anschließend lief es besser und wir konnten bis zur Halbzeit auf 13:14 verkürzen.

Die zweite Halbzeit lief dann deutlich besser. Die Deckung war wesentlich aktiver und die Anspiele zum Kreis wurden besser verteidigt und so kamen wir häufiger zu einfachen Toren. Aber auch das gebundene Spiel im Angriff lief dann besser. Wir konnten uns dann deutlich absetzen. Auch eine Doppelmanndeckung von Roßdorf brachte uns nur kurz aus dem Konzept. Das haben die Jungs die Ruhe bewahrt und die richtigen Entscheidungen getroffen.

Das gab uns letztlich auch die Möglichkeit, die angeschlagenen Spieler ein wenig zu schonen. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der noch viel Luft nach oben ist. Zufrieden sind wir nur mit dem Ergebnis. Thore Konrad ragte mit seinen 11 Treffern heraus.

Spielfilm: 0:2, 1:4, 3:7, 6:9, 10:13, 13:14 /// 16:16, 20:16, 23:17, 27:20, 30:24, 34:26

Mannschaft/Tore: Marc Bockard, Torben Vatter (2), Simon Däubener, Marius Glock, Christian Glock (6), Sebastian Vatter (1), Magnus Holdefehr (2), Robert Popall (7), Tobias Nold (3), Thore Konrad (11), Steven Raiß (2)

Offzieller SIS Spielbericht

Spiel vom 17.09.2017

Drucken E-Mail

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen