1. Die nächsten Spiele (Oktober)
Wochentag Datum Uhrzeit Mannschaft Heimspiel gegen ... Auswärtsspiel in
Freitag 20.10.2017 20:00 Uhr Männer I HSG Fürth/Krumbach -
Samstag 21.10.2017 14:00 Uhr Damen I TV Trebur -
Samstag 28.10.2017 19:00 Uhr B-Jugend - TG Eberstadt II a.K.
Sonntag 29.10.2017 13:00 Uhr E-Jugend HSG Langen II -
Sonntag 29.10.2017 16:00 Uhr Männer II - SKV Mörfelden
Dienstag 31.10.2017 17:00 Uhr Damen I - SG Arheilgen
Dienstag 31.10.2017 19:00 Uhr Männer I - SG Arheilgen
next
prev

Riedstadt aktuell

Wetter

Mostly Cloudy

11°C

Erfelden

Mostly Cloudy

Humidity: 83%

Wind: 22.53 km/h

  • 23 Oct 2017

    Mostly Cloudy 13°C 7°C

  • 24 Oct 2017

    Cloudy 15°C 8°C

Großsporthalle

Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz der Handballspielgemeinschaft Erfelden. Diese unterteilt sich in die ESG Erfelden (Erwachsenenspielgemeinschaft) und die JSG Erfelden (Jugendspielgemeinschaft).

Anfang der 90er Jahre zeichnete sich ab, dass beide Erweller Vereine, weder die SKG noch der TV, in naher Zukunft nicht mehr in der Lage sein werden, alleine Handballmannschaften mit ausreichenden Spielern melden zu können. Damit diese traditionsreiche Sportart in Erfelden Bestand hat, ergab sich die Möglichkeit, wenn die Vereine mit den Abteilungen Handball kooperieren, eine Spielgemeinschaft zu gründen, damit diese traditionsreiche Sportart in Erfelden erhalten bleibt. Seit Mai 1993 treten die Abteilugen Handball der Sport- und Kulturgemeinde sowie des Turnvereins als Spielgemeinschaft auf.

Dies ist bis zum heutigen Tage geglückt; für die kommende Saison 2017/2018 mit zur Zeit 3 aktiven Mannschaften, Männer 1 und Männer 2 sowie einem Damenteam, 3 Jugendmannschaften, den Minis und der Ballspielgruppe sind wir grundsätzlich zufriedenstellend aufgestellt, auch wenn wir in der Vergangenheit schon einige Mannschaften mehr in der Saison am Start hatten.

Schauen sie sich in aller Ruhe auf unseren Seiten um. Im weiteren Verlauf der Seite, finden sie alle Informationen zu den Mannschaften, wie auch zum Spielbetrieb. Weiterhin stehen Termine und Trainingszeiten sowie eine Galerie, Neuigkeiten und Aktuelles zur Verfügung.

Unsere Seite soll immer von Aktualität geprägt sein, das spürt man auch an der Aktualität der Spielberichte. Allerdings sind wir genau deshalb auf die Mithilfe unserer Verantwortlichen und Mitglieder angewiesen, die uns Neuigkeiten und Termine, Veränderungen und Nachrichten mitteilen sollen. Nur dann ist eine stete Aktualität gewährleistet.

Saisonstart der Männer 1 steht vor der Tür

Die Vorbereitung lief wie schon erwartet, sehr durchwachsen. Nachdem Florian Huth (Crumstadt) und Manuel Kohl (Groß-Rohrheim) die Mannschaft verslassen hatten und Christian Reichard ins zweite Glied rückte, war allen klar, dass wir enger zusammenrücken müssen.

Lukas Nold stand leider auch nicht zur Verfügung. Ihn zog es beruflich nach Boston. Er stößt erst gegen Ende September wieder zur Mannschaft. Christian Glock stand aus Studiengründen erst ab Ende August zur Verfügung. Lukas und Christian werden einiges aufholen müssen. Torben und Sebastian Vatter fehlten urlaubsbedingt.

Somit ging es mit einem kleinen Kader in die Vorbereitung!

Die Vorbereitung begann am 13. Juni mit ein paar lockeren Trainingseinheiten. Zwischendurch ging es dann zum Fußballgolf, wobei alle so richtig ihren Spaß hatten. Auch die verspätete Abschlussfahrt nach Düsseldorf wurde als Teambuilding Maßnahme in den Vorbereitungsplan integriert. Zum Abschluss der ersten Vorbereitungsphase ging es dann nach Wersau zum beachen.

Nach einer 2-wöchigen Pause ging es dann aber in die heiße Phase. Viele Trainings- und Laufeinheiten unter anderem mit einem Biathlon sowie einem Triathlon und ein 3-tägiges Trainingslager mussten die Jungs absolvieren. Zwei Spiele gegen Büttelborn II, Dornheim und Dieburg/Groß-Zimmern sowie gegen Hochheim/Wicker, Rüsselsheim-Bauschheim, Erbach, Trebur und Seligenstadt sowie das Fischerfestturnier standen auf dem Vorbereitungsplan.

Am Wochende 2/3. September war eigentlich noch ein Turnier in Griesheim geplant, welches wir, aufgrund von Personalproblemen, absagen mussten. Es standen nur 5 gesunde Feldspieler zur Verfügung, da einige Spieler beruflich verhindert waren und einige verletzungsbedingt pausieren mussten.

Sebastian Vatter, Torben Vatter und Simon Däubener sind angeschlagen und somit deren Einsatz am Sonntag beim letzten Testspiel gegen Seligenstadt um 16:30 Uhr ist fraglich. Steven Raiß beginnt langsam wieder mit dem Training (Meniskusriß) und braucht bestimmt noch einige Wochen, sofern sein Knie hält.

Es waren ein paar richtig gute Ergebnisse dabei, obwohl wir teilweise nur mit 7 Feldspielern agierten. Aber ausruhen können wir uns darauf nicht. Es wartet noch viel Arbeit auf uns.

Drucken E-Mail

Sieg beim Fischerfestturnier in Gernsheim

Verlustpunktfrei zum Turniersieg

Mit einer gemischten Mannschaft aus 1tem und 2tem Herrenteam und einem super aufgelegten Marc Zentgraf im Tor haben wir zu aller Überraschung den Turniersieg eingefahren.

Mit geduldigen und effektiv vorgetragenen Angriffen sowie einer gut stehenden Deckung und einem gut aufgelegten Marc Zentgraf konnten wir alle 6 Gruppenspiele für uns entscheiden.

Aufgrund der regnerischen Witterungsverhältnisse haben sich die Mannschaftsverantwortlichen für das Halbfinale auf ein Siebenmeterwerfen geeinigt, da bei den nassen Rasenverhältnissen die Verletzungsgefahr für die Protagonisten zu gefährlich war.

Im Halbfinale trafen wir auf den TV Büttelborn I. Dieses haben wir deutlich mit 5:2 für uns entscheiden können.

Im Finale haben wir uns dann gegen den TV Trebur mit 8:7 durchsetzen können. Hier machte Marc Zentgraf als letzter Torschütze den Sieg perfekt.

Die offiziellen Presseberichte sind zu finden bei Echo online und der Main-Spitze mit nachfolgendem Inhalt:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

ESG Erfelden - HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden III

Trainer Sascha Kloos mit Heimsieg verabschiedet

ESG Erfelden - HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden III   18:15 (11:7)

Trainer Sascha Kloos wird verabschiedetZum Abschied von Trainer Sascha Kloos gelang der ESG Erfelden zwar nur ein glanzloser Punktegewinn, aber auch dieser wird mit zwei Punkten in der Tabelle gewertet.

Dass nur zwei von 5 gegebenen Siebenmetern verwandelt, einige Spielzüge nicht erfolgreich verteidigt und die eine oder andere Idee von den Riedstädterinnen nicht komplett umgesetzt werden konnte, verhinderte ein souveränes Auftreten.

Dafür parierte Anne Eberling im Tor mehrere Strafstöße der Gäste und Corina Tuschl traf. Des Weiteren verhinderte die Defensive einige Aktionen der Gäste, die somit nie wirklich ins Spiel fanden.

Spielfilm: 3:3, 6:5, 8:6, 11:7 /// 12:10, 16:10, 17:13, 18:15

Mannschaft/Tore: Anne Eberling, Regina Zimmermann (1), Tanita Dörr (1), Cornelia Stuckert (1), Nicol Müller (1), Uta Prenzel (2), Rejana Holdefeher (4/1), Tina Spengler, Anna-Lena Geißler, Sabrina Schüßler, Jana Brötzmann (1), Cathrin Bohn (1), Anja Schwarz, Corina Tuschl (5)

Spiel vom 08.04.2017

Weitere Bilder zur Verabschiedung von Trainer Sascha Kloos sind in der Galerie verfügbar.

Drucken E-Mail

Männer 2 starten in die Saison 2016/2017

Die 2. Mannschaft ist ein Urgestein der B-Klasse. Mit deutlich verjüngtem Kader und einem neuen Trainergespann streben wir in dieser Runde an, dass das auch so bleiben wird.

Hinter uns liegt eine Zittersaison, in der wir erst unnötig spät den Klassenerhalt sichern konnten. Praktisch jeder Spieler hatte mit sich selbst zu kämpfen – spielerische Mängel, Formschwäche und Einstellungsprobleme zogen sich wie ein roter Faden durch die Runde.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Das Derby

Es ist einmal wieder soweit. Das Riedstadt-Derby steht vor der Tür. Am kommenden Sonntag in unserer Halle - vor unserem Publikum, mit unseren Emotionen und den beiden hochmotiverten Teams der Männermannschaften.

Das Hinspiel der Männer II am 31. Oktober 2015 endete unentschieden mit 27:27 (10:13). Die Tabellensituation gibt keinen Aufschluss darüber, wer hier nun die Favoritenrolle inne hat. Das wird sicherlich die Tagesform entscheiden und ob alle Spieler der Teams verfügbar sind und auflaufen können.

Bei den Männern I ist die Situation aus Erweller Sicht sicherlich etwas anders, denn nicht nur das Hinspiel ging mit 33:20 (12:8) verloren, auch die aktuelle Tabellensituation zeigt eindeutig, dass unsere Nachbarn die Favoritenrolle übernommen haben. Nachdem nun Chris Mentges die Mannschaft vor 4 Wochen übernommen hat, gibt es sicherlich einige Verbesserungen. Allerdings sind in 4 Wochen keine Wunder zu erwarten. Aber wie alle wissen, haben Derbys eigene Gesetze. Davon wollen wir uns am Sonntag gerne persönlich überzeugen.

Deshalb freuen wir uns darüber, alle Anhänger, Fans und Handballverrückten in der Erweller Großsporthalle begrüßen zu dürfen. Laßt die Halle beben.

Der Handballtag beginnt bereits um 13:30 Uhr mit der D-Jugend gegen die HSG Langen II a.K.

Ab 15:00 Uhr spielen die Männer II und um 17:00 Uhr die Männer I.

Drucken E-Mail

||| Impressum ||| Disclaimer ||| Datenschutz ||| Vorstand ||| Sitemap |||

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen